LLPro Sammelspieltag 6

16. November 2019

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch die Saison im Leistungssport steht vor seinen finalen Terminen. Der 18. und letzte Spieltag der Landeslig Pro sowie das Achtel- und Viertelfinale des Saarlandpokal Pro werden am 16. November ausgetragen. Spielort ist unser neues STFV Trainingszentrum in Ottweiler.

 

STFV Trainingszentrum

Im Alten Weiher 13

66564 Ottweiler

 

Die Verbandsliga Pro ist aufgrund der einzelnen Abmeldungen bereits beendet und der diesjährige Meister wurde ausgespielt. Der TFC Saarwellingen 2 konnte sich am Ende der etwas chaotischen Spielzeit in der Verbandsliga Pro den Meistertitel knapp vor der Konkurrenz aus TFC Heiligenwald und SG Köllerbach erreichen. Hierzu gratulieren wir den 3 Spitzenteams in der Verbandsliga Pro.

 

Platz 1 TFC Saarwellingen 2

Platz 2 TFC Heiligenwald

Platz 3 SG Köllerbach

 

In der Landesliga Pro steht nun im Rahmen des aktuellen Sammelspieltages am 16. November der finale 18. Spieltag auf dem Programm. Die Entscheidungen bzgl. der Meisterschaft und Qualifikation zur Aufstiegsrunden sind bereits gefallen. Der letzte saarländische Bundesligist Braddock Burbach 2 konnte nach 2014 seinen 2. Landesmeistertitel im Leistungssport feiern. Für die Aufstiegsrunde zur 2. Herren Bundesliga hat sich der TFC St. Wendel 1 qualifiziert, da er im direkten Vergleich gegen den direkten Konkurrenten OTC Ottweiler 2 zwei Siege erspielen konnte. So ist das letzte Saisonspiel für alle Teams als Warm Up für den Saarlandpokal Pro zu sehen. Hier nun die Paarungen des letzten Spieltages:

 

Samstag – 16.11.2019 – 14:30 Uhr – 18. Spieltag

TFC Braddock Burbach 2 – OTC Ottweiler 3

TFC Ludweiler – OTC Ottweiler 2

TFC St. Wendel 2 – TFC Roden 2

TFC St. Wendel 1 – TFC Bliesen 2

TFC Hülzweiler / Saarwellingen 3 hat spielfrei

 

 

191116 Pokal Pro Achtel Viertelfinale

16. November 2019

 

An diesem letzten Sammelspieltag der Leistungssportsaison 2019 stehen auch die beiden ersten Spielrunden im Saarlandpokal Pro auf dem Programm. Im Anschluss an den letzten Ligaspieltag in der Landesliga Pro um 14:30 Uhr starten wir mit dem Achtelfinale im Saarlandpokal Pro. Aufgrund der zahlreichen Abmeldungen im Laufe der Saison wurden bei der Auslosung im Rahmen des Multitable-Challenger am 06. Oktober 2 Freilose und 6 Paarungen gelost.

 

Samstag – 16.11.2019 – 16:30 Uhr – Pokal Achtelfinale

TFC Heiligenwald – OTC Ottweiler 3

OTC Ottweiler Saar Soccer Ladies – TFC Bliesen 2

TFC St. Wendel 3 – TFC St. Wendel 2

TFC Braddock Burbach 2 – TFC St. Wendel 1

SG Köllerbach – TFC Hülzweiler / Saarwellingen 3

TFC Saarwellingen 2 – TFC Ludweiler

OTC Ottweiler 2 und TFC Roden 2 haben ein Freilos.

 

Nach der Premiere im Saarlandpokal Pro 2018 wurde der Wettbewerb analysiert und die entsprechenden Änderungen für die Saison 2019 vollzogen. Auch in dieser Saison spielen wir den Saarlandpokal Pro im Match Race über 2 Sätze bis jeweils 20. Sollte es nach diesen 2 Sätzen 1:1 Unentschieden stehen wird der Sieger durch ein Penalty Schießen ermittelt. Jedes Team benötigt mindestens 6 aber maximal 12 Spieler, welche in 2 Einzel und 2 Doppel aufgestellt werden können. Folgende Reihenfolge ist bei der Aufstellung zu beachten E1 / D1 / E2 / D2. Sobald das erste Team 20 Tore erzielt hat, gilt der Satz als gewonnen.

Die Aufstellung für die beiden Sätze müssen vor Spielbeginn erfolgen und die Spielerwechsel (max. 2 Spieler) dürfen nur zwischen dem 1. und 2. Satz stattfinden. Innerhalb der Doppel dürfen die Positionen beliebig oft gewechselt werden, jedoch nur bei offiziellen Spielunterbrechungen wie z. B. Time Out oder Tor.

Das Viertelfinale des Saarlandpokal Pro wird im Anschluss an das Achtelfinale um ca. 18 Uhr gespielt. Die Auslosung wird im Rahmen der vorstehenden Vorstandssitzung getätigt und dann hier veröffentlicht.

 

Samstag – 16.11.2019 – 18:00 Uhr – Pokal Viertelfinale

 

Qualifiziert für dieses Viertelfinale sind die beiden Teams vom OTC Ottweiler 2 und TFC Roden 2 aufgrund ihrer Freilose im Achtelfinale und die 6 Sieger aus den Achtelfinalbegegnungen.

Das Halbfinale sowie die beiden Finalspiele werden am 06. Dezember in der Talbachhalle in Schmelz-Limbach ausgetragen.

 

191207 Pokal Pro Halbfinale Finale

6. Dezember 2019

 

Freitag – 06.12.2019 – 20:00 Uhr – Pokal Halbfinale

 

Freitag – 06.12.2019 – 21:30 Uhr – Pokalfinale

 

Solltet ihr noch Fragen haben, wendet euch bitte an den Leiter der Leistungssportkommission Giuseppe Messina.

Spielort *Trainingszentrum Ottweiler*

Hansberg Saarlandmeisterschaften 2019
--> Ausschreibung Terminkalender

--> Senioren Disziplinen werden am 01.12.2019 ausgetragen

Bonzini Saarlandmeisterschaften 2019
Samstag 30.11.2019
10:00 Uhr Mixed
11:00 Uhr Junioren Einzel, Junioren Doppel
12:00 Uhr Einzel (Herren, Damen, Senioren)
15:00 Uhr Doppel (Herren, Damen, Senioren)

Leonhart Saarlandmeisterschaften 2019
Hansberg Senioren Saarlandmeisterschaften 2019
Sonntag 01.12.2019
10:00 Uhr Mixed + [Senioren Einzel+Doppel (Hansberg)]
11:00 Uhr Junioren Doppel, Junioren Einzel
13:00 Uhr Einzel (Herren, Damen, Senioren)
15:00 Uhr Doppel (Herren, Damen, Senioren)

 

*Weitere Informationen befinden sich auf den Ausschreibungen*

Hallo Tischifreunde,

 

der 6. und damit der letzte Vorrunden-Spieltag im Calssic Cup A + B ist ausgelost und online.

 

Nochmal kurz zur Info bezüglich den Halbfinal und Final Spielen.

 

Classic Cup A:    

Halbfinale 1:   Tabellenvierter gegen Tabellenführer
Halbfinale 2:   Tabellendritter gegen Tabellenzweiter
 
Spiel um Platz 3: Verlierer Halbfinale 2 gegen Verlierer Halbfinale 1
 
Finale: Sieger Halbfinale 2 gegen Sieger Halbfinale 1

Classic Cup B:  
 
Halbfinale 1:   Tabellenvierter gegen Tabellenführer
Halbfinale 2:   Tabellendritter gegen Tabellenzweiter

Spiel um Platz 3: Verlierer Halbfinale 2 gegen Verlierer Halbfinale 1

Finale: Sieger Halbfinale 2 gegen Sieger Halbfinale 1

Die Auslosung des Pokalhalbfinales am 09.11.2019 findet im Rahmen des Challengers am 06.10.2019 gegen 13.00 Uhr im Leistungszentrum Ottweiler statt.

Classic Spieltag 18

Aufgrund der bevorstehenden Herbstferien stehen wir vor der nächsten kurzen Spielpause im Classic Spielbetrieb. Doch bevor wir alle uns in die Ferien verabschieden, müssen die Tischi-Spielerinnen und Spieler noch den 18. Spieltag der aktuellen Saison absolvieren. Neben diesem Spieltermin steht am Samstag das Viertelfinale im Saarlandpokal Classic auf dem Programm und zum Ferienstart am 04. Oktober der 5. Spieltag im Classic Cup A und B.

Nun aber genug in die Zukunft geblickt, lasst uns nun einen Blick auf den aktuellen 18. Spieltag im Classic Spielbetrieb werfen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

In der Landesliga geht es nun in die entscheidende Schlussphase der Saison. An der Tabellenspitze wird es von Spieltag zu Spieltag spannender und die Titelaspiranten werden stets weniger. Aktuell haben noch die 4 Teams TFC Heusweiler, Braddock Burbach, TFC Hülzweiler / Saarwellingen und der TFC Bliesen die besten Aussichten auf den Landesmeistertitel. Das Verfolgerduo aus Roden und Ottweiler haben noch Außenseiterchancen. Im Abstiegskampf kämpft das Trio TFC Blau-Rot Ensdorf, TFC Illingen und die SG Spiesen um den Relegationsplatz. Genügend Zündstoff für die ausstehenden 5 Spieltage.

 190928 Classic Pokal Viertelfinale

28. September 2019

Am Samstag geht es ins Viertelfinale des Saarlandpokal Classic. Die letzten Acht Teams kämpfen um den Einzug in die Halbfinals am 09. November. Neben den 4 Landesligisten TFC Braddock Burbach (Titelverteidiger), TFC Bliesen (Landesmeister), Kickers Neunkirchen und dem TFC Roden stehen noch die 2 Verbandsligisten TFC Riegelsberg und TFC Hühnerfeld und der Bezirksligist RC Tholey im Viertelfinale. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von der Überraschungsmannschaft der Pokalsaison 2019, dem Kreisligisten TFC Limbach 2.

Hallo an alle Vereine,

 

hier eine wichtige Info bezüglich dem Thema Spielverlegung.

 

Da sich die Saison langsam aber sicher dem Ende zuneigt und 

immer weniger Ausweichtermine frei sind,

werden ab sofort nur noch 

Spielverlegungen genehmigt, wenn der neue Spieltermin vor dem

eigentlichen Spieltermin stattfindet.

 

Desweiteren muss auch der neue Termin schon zwischen den beiden Mannschaften

geregelt sein, bevor einer Spielverlegung stattgegeben wird.

 

Ich wünsche allen Vereinen eine spannende Schlussphase der Saison und

das jeder sein Saisonziel erreicht.

 

Mit sportlichen Grüßen

Spielbetriebsleiterin

Jenny Fuchs

 

 

 

 

Classic Spieltag 17 

 

Nach den zwei spektakulären Turnieren im Saarland an den vergangenen Wochenenden steht an diesem Wochenende wieder der wöchentliche Alltag auf dem Programm. Im Classic Spielbetrieb steht der 17. Spieltag an.

Aber bevor wir uns den Geschehnissen dieses Spieltages widmen, möchten wir die Chance nutzen und uns beim ITFS und DTFB bedanken, dass wir im Rahmen der World Series Turniers im Sportzentrum das Spitzenspiel der Landesliga zwischen dem amtierenden Meister TFC Bliesen und dem Pokalsieger TFC Braddock Burbach austragen durften. Parallel zu den stattfindenden Finalspielen in den Einzeldisziplinen zeigten die beiden saarländischen Spitzenteams den anwesenden Tischfußballspielerinnen und Spielern aus ganz Europa, wie und in welcher einzigartigen Art und Weise bei uns schon seit 1968 um Titel gekämpft wird. Etliche interessierte Zuschauer zeigten sich angetan von der emotionalen Stimmung am und um den Spieltisch herum. Eine gute Werbung für unseren Classic Spielbetrieb, der durch die Übertragung auf dem YouTube – Kanal von Tablesoccer.TV noch unterstützt wurde. Hier der Link zur Übertragung:

https://www.youtube.com/watch?v=teeNQ2SP6S0&feature=share&fbclid=IwAR2V-mjXLtxEmLHpB1OizigrZ3moMMFXCs7lWGmQnEAHoE0pbtMC7ThR6sI

Des Weiteren möchte ich mich auch beim Orga-Team um Eduard Schlaup und Giuseppe Messina, ohne deren emsigen Arbeitseinsatz nicht nur dieses tolle Spitzenevent nicht möglich wäre, sondern auch eine solche Präsentation unseres Classic Spielbetriebes ewig eine Fiktion bleiben würde.

Nun lasst uns aber einen Blick auf den bevorstehenden 17. Spieltag im Classic Spielbetrieb werfen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Durch die Ergebnisse an den letzten Spieltagen und auch des Spitzenspiels zwischen Bliesen und Braddock Burbach reduziert sich die Gruppe der Titelfavoriten von 8 auf 5 Teams. Klar haben die 3 restlichen Teams aus Kickers Neunkirchen, OTC Ottweiler und TFF Burbach noch rechnerische Chancen auf den Meisterkampf, aber es wird immer schwieriger bei den noch ausstehenden 6 Spieltagen und 7 bis 8 Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter. Im Abstieg kämpfen die beiden Aufsteiger TFC Illingen und SG Spiesen sowie der TFC Blau-Rot Ensdorf um die beiden direkten Abstiegs- und den Relegationsplatz.

Leistungsliga 2019

 

LLPro Sammelspieltag 5    LLPro Sammelspieltag 6

Leider musste der 5. Sammelspieltag der Leistungsliga am 24. August aus organisatorischen Gründen abgesagt werden. Nun wurden durch die entsprechenden Stellen die einzelnen Spieltage folgendermaßen neu angesetzt.

Aber bevor wir zu den Spieltagen kommen, vorab erst einmal eine wichtige und grundlegende Information für alle beteiligten Mannschaften in der Leistungsliga. Die bisherigen 4 Sammelspieltage wurden alle im Sportzentrum in St. Wendel ausgetragen. Für das Engagement und die Unterstützung des TFC St. Wendel und der Stadt St. Wendel möchten wir uns an dieser Stelle gerne bedanken. Nach der Fertigstellung des neuen Tischfußballzentrums in Ottweiler (neben der Spielstätte des OTC Ottweiler, Im Alten Weiher 13) werden die restlichen Spieltage der Leistungsliga sowie der Pokal Pro ausgetragen. Nähere Infos zu dieser neuen Spielstätte werden euch in Kürze zugehen.

 

STFV – Trainingszentrum

Im Alten Weiher 13

66564 Ottweiler

Der nächste Spieltag findet dann am 21.09.2019 in Ottweiler statt. Geplant ist es die Spieltag vom 24. August nachzuholen und den Spielplan wieder ins rechte Licht zu rücken. Leider mussten wir einige Absagen hinnehmen. Aufgrund des AOK Altstadtlauf in Ottweiler am Samstag ist die Parksituation ewtas eingeschränkt am Trainingszentrum. Um Probleme zu vermeiden sollten die Parkplätze am ALDI Markt genutzt, und die letzten 100 Meter zur Halle zu Fuß zurückgelegt werden.

World Series by Leonhart

2019

ITSF WCS

 

 69681808 2813473558664468 442881685940338688 o

 

Noch immer ist der verdiente Applaus für die Organisation und die Leistungen der Akteure bei den 10. Deutsch-Französischen Tischfußballtage nicht ganz verhallt, da steht bereits das nächste Mega Event im saarländischen Tischfußball an. In der heimlischen Sporthauptstadt des Saarlandes werden Spielerinnen und Spieler aus mehr als 20 Nationen erwartet. Im Sportzentrum in St. Wendel gehen fast 600 Spielerinnen und Spieler in den jeweiligen Disziplinen ins Rennen und kämpfen um die begehrten WCS Titel.

 

Donnerstag, 12.09.2019

Classic Doppel

Mixed-Doppel

Freitag, 13.09.2019

Einzel-Disziplinen

Damen, Herren und Senioren

Mixed-Doppel

Samstag, 14.09.2019

Doppel-Disziplinen

Damen, Herren und Senioren

Junioren U16 und U19

Einzel und Doppel

Sonntag, 15.09.2019

Nationen Cup

Herren, Damen, Senioren und Junioren

Junioren U16 und U19

Classic Doppel

Team-Cup

 

Mit Unterstützung der Stadt und dem Landkreis St. Wendel, den Dachverbänden STFV, DTFB und ITFS veranstaltet der TFC St. Wendel bereits zum 4. Male seit 2016 dieses Top-Event am deutschen Leonhart – Tisch. Das Teilnehmerfeld auf diesem Turnier ist nicht mehr wirklich zu toppen. Sogar die Spitzenspieler aus Übersee (USA) reisen in unser beschauliches Bundesland und erfreuen sich unserer weltbekannten Gstfreundschaft. An allen Spieltagen wird wieder Tischfußball auf höchstem Niveau gezeigt. Der Eintritt in das Sportzentrum in St. Wendel ist an allen Spieltagen für die Zuschauer frei. Keiner der Zuschauer wird einen Besuch beim World Series bereuen.

Wer sich über den aktuellen Verlauf und das Abschneiden der vielen saarländischen Teilnehmer informieren will, findet unter diesem Link alle entsprechenden Informationen:

http://extranet.fast4foos.org/fast/tournament/players_station/players_station_home.jsp?tournamentId=0&originalTournamentId=311305877&lang=de&playerId=0&screenIndex=-1&noTimeout=true&barCode=null&display=competitions

Als zusätzlichen Leckerbissen gibt es am Freitag, den 13.09.2019 ein saarländisches sportliches Highlight im Rahmen des World Series Turniers. Das Nachholspiel vom 13. Spieltag in der Landesliga zwischen dem amtierenden Pokalsieger TFC Braddock Burbach und dem amtierenden Landesmeister TFC Bliesen wird im Sportzentrum St. Wendel ausgetragen. Ein wahres Spitzenspiel um den Meistertitel 2019. Der Tabellendritte empfängt den Tabellenzweiten. Wer kann dem aktuellen Tabellenführer aus Heusweiler auf den Fersen bleiben und seine Chancen auf die Meisterschaft 2019 wahren.

 

Spielbetrieb Classic

Classic Spielbetrieb Nachholspiele

Landesliga

13. Spieltages

SaarlandmeisterPokalsieger

TFC Bliesen – TFC Braddock Burbach

(Platz 3 – LL) – (Platz 2 – LL)

Spielbeginn

21:00 Uhr

Spielort

Sportzentrum St. Wendel

Am Stadion

66606 St. Wendel

Classic Spieltag 16

Bevor am Wochenende in Ottweiler die 10. Deutsch-Französischen Tischfußballtage am Bonzini Tisch stattfinden und eine Woche später die europäische Tischfußballelite nach St. Wendel in das Sportzentrum reist, um das World Series Turnier am deutschen Leonhart Tisch zu absolvieren, wird am Freitag im Classic Spielbetrieb der 16. Spieltag ausgespielt. Weiter gehen die Duelle an der Tabellenspitze und den Tabellenkellern der einzelnen Ligen. Wer kann sich absetzen, wer sich retten. Das sind die ausschlaggebenden Fragen in den nächsten Wochen. Nach diesem Spieltag, wird es eine kleine Pause geben. Der 17. Spieltag steht dann nach dem WS am 20.09.2019 auf dem Plan.

 69529311 2517858211615255 779109781913731072 n  69681808 2813473558664468 442881685940338688 o

Obwohl das nicht ganz stimmt. Im Rahmen der World Series wird das Nachholspiel der Landesliga zwischen dem amtierenden Saarlandmeister TFC Bliesen und dem amtierenden Pokalsieger TFC Braddock Burbach ausgetragen. Im Sportzentrum in St. Wendel werden wir dann mit den beiden Spitzenteams zusammen versuchen, der Tischfußballwelt außerhalb unseres kleinen gallischen Bundeslands, unser allseits geliebtes Classic Spiel unter Wettkampfbedingungen näher zu bringen. Sie sollen erfahren und erleben, was es heißt in einer emotionalen Umgebung, einschließlich aller Zwischenrufe und stets fairen Anfeuerungen sein Können an den Tisch zu bringen und für die Mannschaft zu punkten. Sicher ein einzigartiges Highlight, was auch unsere vielen Classic Spieler, welche ja bekanntlicherweise an diesem besagten Freitag spielfrei haben nach St. Wendel zu reisen und sich das Spitzenspiel in der Landesliga anzuschauen.

Bevor wir zu diesem Höhepunkt kommen, lasst uns einen Blick auf dieses Wochenende und den 16. Spieltag werfen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Landesliga geht es immer spannend weiter. Die Spitzenteams erfüllen ihre Aufgaben und lassen nicht abreisen. Zwar haben die Teams vom TFF Burbach und den Kickers aus Neunkirchen mit ihren Niederlagen gegen die direkten Konkurrenten aus Bliesen und Hülzweiler / Saarwellingen Federn gelassen, dennoch sind sie noch nicht ganz aus dem Rennen. Sie haben weiterhin Außenseiter Chancen, auch wenn sie auf das Minimum abgesenkt sind. Im Titelkampf können sich neben dem Spitzenreiter TFC Heusweiler (6 Minuspunkte = MP) noch die Teams aus Hülzweiler / Saarwellingen (9 MP), Braddock Burbach (8 MP), Bliesen (9 MP), Roden (10 MP) und sogar Ottweiler (11 MP) noch Hoffnungen machen. Im Abstiegskeller konnte die SG Köllerbach mit ihrem Sieg in Spiesen einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt machen. Mit nun 6 Punkten Vorsprung auf das Trio Spiesen, Illingen und Ensdorf sollte der Verbleib in der Landesliga für die Saison 2020 eigentlich klar sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok