Senioren

Finalwochenende

Senioren Bundesliga

13. / 14. Juli 2019

Bei den Senioren geht es Schlag auf Schlag. Nach der sehr erfolgreichen Weltmeisterschaft im spanischen Murcia, steht an diesem Wochenende das Finalwochenende der Senioren Bundesliga an. An eine Sommerpause ist da wirklich nicht zu denken.

Im Partyhotel Landsknecht werden am Samstag um 10 Uhr und 13:30 Uhr die beiden letzten Vorrundenspiele ausgetragen, bevor um 16:30 Uhr die KO-Runde beginnt. Am Sonntag stehen abschließend die Halbfinalspiele (10 Uhr) und das Finale (13:30 Uhr) um die Deutschen Meisterschaften bei den Senioren 2019 an. Es wird spannend wer den amtierenden Serienmeister Eintracht Frankfurt fordern und eventuell vom Thron stoßen kann.

 

                                               logo classic 

Für unseren STFV gehen die Teams des OTC Ottweiler und TG Altstadt in der Gruppe A sowie der TFC Ludweiler in der Gruppe B an den Start. Nach den bereits absolvierten Vorrundenspielen stehen die Kicker aus Ottweiler und bei gutem Verlauf auch der TFC Ludweiler vor dem Einzug ins Viertelfinale. Die Jungs der TG Altstadt werden die beiden letzten Vorrundenspiele nutzen müssen, um sich einzuspielen. Zwar stehen sie auf Platz 5 der Gruppe A, können aber auch rein rechnerisch nicht mehr den Sprung ins Viertelfinale schaffen. Deshalb wird das Augenmerk der TG vor allem auf das erste Platzierungsspiel am Samstag liegen, da man dort mit einem Sieg den Klassenerhalt perfekt machen könnte.

 

27750719 1367991659973829 6393332471947969880 n

 

In dieser Woche blickt die gesamte Welt des Tischfußballs nach Spanien. In der Hauptstadt der gleichnamigen südostspanischen Region Murcia findet vom 02. – 07. Juli der ITSF World Cup statt.

45722448 1685401428232849 2896861746440437760 n 

Über die gesamte Woche werden in den einzelnen Disziplinen die neuen Titelträger ausgespielt. Nach den letzten Titelkämpfen 2017 in Hamburg haben sich die Leistungsdichte und das öffentliche Ansehen weiter entwickelt. Nun erwarten wir eine Neuauflage dieses tollen Mega-Events. Unter der spanischen Sonne werden sich die Spielerinnen und Spieler nicht nur im „Palacio de los deportes“ verausgaben, sondern auch die Möglichkeit sich in der Stadt mit fast 500.000 Einwohnern kulturell berieseln zu lassen.

Im Rahmen der großen und favorisierten Delegation des DTFB haben sich auch einige Spieler und eine Spielerinnen aus dem STFV für diesen World Cup qualifiziert. Neben unserer einziger Dame Vanessa Pütz stellen wieder einmal unsere Senioren (6 Teilnehmer) die größte Gruppe saarländischer Spieler bei diesem World-Cup. Erfreulich ist die Tatsache, dass es in diesem Jahr bei den Junioren ebenfalls 6 Spieler gelungen ist, sich für diesen World Cup zu qualifizieren.

 DTFB Delegierten WM HH

DTFB – Delegation 2017 in Hamburg

Welche Ergebnisse unsere Spielerinnen und Spieler erzielen, werden wir im Nachgang in einem detaillierten Bericht veröffentlichen. Wer im Laufe der Woche immer auf dem neuesten Stand ist, kann unter folgendem Link die einzelnen Disziplinen und die Ergebnisse unserer Vertreter verfolgen.

https://extranet.fast4foos.org/fast/tournament/players_station/players_station_home.jsp?tournamentId=0&originalTournamentId=281368164&lang=de&playerId=0&screenIndex=-1&noTimeout=true&barCode=null&display=competitions

Wir vom STFV wünschen natürlich allen Deutschen Delegierten den bestmöglichen Erfolg bei diesem World Cup und hoffen dass es ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten wird.

 

190116 Saarlandpokal Classic

 

Achtelfinale – 28. Juni 2019

Am letzten offiziellen Termin im Classic Bereich steht an diesem Freitag das Achtelfinale im Saarlandpokal Classic 2019 auf dem Spielplan. Die verbliebenen 16 Teams kämpfen um den Einzug ins Viertelfinale am 28. September 2019.

Neben den 7 Landesligisten stehen noch 5 Verbandsligisten, 3 Bezirksligisten und sogar mit dem TFC Limbach 2 ein Kreisligist in dieser Pokalrunde. Für die unterklassigen Vereine der Kreis- und Bezirksliga ist das Erreichen dieser Runde sicher als Erfolg zu sehen, und es besteht auch durchaus die Möglichkeit, dass das ein oder andere dieser Teams auch in dieser Runde für eine Überraschung sorgen wird. In einem kurzen Überblick über die gelosten Paarungen versuchen wir die gesamte STFV-Familie auf dieses Achtelfinale 2019 einzustimmen.

Kreisliga vs. Verbandsliga

TFC Limbach 2 (KLW) – TFC Otzenhausen (VL-NW)

Das bisherige Überraschungsteam in der aktuellen Pokalsaison TFC Limbach 2 empfängt in diesem Achtelfinale den ambitionierten Aufsteiger der Verbandsliga Nord-West TFC Otzenhausen. Nach den Siegen beim Ligarivalen TFC Hülzweiler / Saarwellingen 3 (19:5), den Verbandsligisten TFC Marpingen (16:12) und dem nächsten Verbandsligisten TFC Theley (14:8) wäre es fatal, wenn der Gast aus dem Hochwald diese Hürde unterschätzen würde. Im heimischen „Vis A Vis“ ist die zweite Mannschaft des TFC Limbach schon der Chef im Ring und verlangt seinen Gegner, zumindest im Pokal alles ab. Kann der Gastgeber mit einem weiteren Heimsieg gegen ein Team der Verbandsliga Nord-West seinen Hattrick perfekt machen und in das Viertelfinale einziehen. Oder wird die Büffelherde aus dem „SISKA“ über die Limbacher Weide ziehen und alle Träume zertrampeln. Sicher geht der Gast hier als klarer Favorit an die Stangen, aber dieses Los hat den beiden Ligakonkurrenten schon das Genick gebrochen.

Die Paarungen für den 4. Spieltag Classic Cup A+B sind online.

Classic Spieltag 13

An diesem Brückentag findet der letzte Spieltag vor der wohlverdienten Sommerpause statt. Klar werden sicher wieder einige diese Terminierung bemängen, da es sich optimal für einen kleinen Kurztrip mit der Familie oder Freunden anbietet. Aber ihr könnt euch darauf verlassen, dass bei der Planung des gesamten Jahreskalenders alles erdenkliche in Betracht gezogen wurde von den verantwortlichen Personen, um einen ausgewogenen Spielplan zu Gunsten aller Spieler und Spielerinnen zu erstellen.

Nun zurück zum wesentlichen. Die einzelnen Paarungen werden auch an diesem 13. Spieltag für Spannung sorgen und dieses bisher sehr unterhaltsame und spannende Spieljahr bestätigen. In allen Ligen gibt es spannende Kämpfe zwischen mehreren leistungsstarke Teams um die begehrten Plätze an der Tabellenspitze und auch im Tabellenkeller. So lasst uns einen kleinen Ausblick auf die Geschehnisse in unserem kleinen Tischfußballkosmos werfen.

 LLPro Sammelspieltag 4

Am kommenden Samstag steht der 4. Sammelspieltag in der Leistungsliga Saison 2019 auf dem Programm. Mit diesem startet erstmals eine Rückrunde in der Leistungsliga, was allen Teams die Möglichkeit gibt sich für die Ergebnisse beim ersten Aufeinandertreffen 2019 zu revanchieren.

Wieder einmal wird der TFC St. Wendel alles daran setzen den teilnehmenden Mannschaften das optimale Umfeld für hochklassigen und professionellen Tischfußball zu bieten.

Noch etwas Organisatorisches für alle Teams. Im Rahmen des 2. Sammelspieltages wurden Mannschaftsfotos geschossen. Wer Interesse an diesen für seine Mannschaft hat, kann sich an Giuseppe Messina wenden, der dann die entsprechenden Bilder weiterleiten wird.

 

Klassenleiter: Eduard Schlaup, Tel.: 0179 – 507 68 28, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landesliga Pro

Spielplan für die Spieltage 10 – 12 mit Tischzuteilung

 

190615 Liste Spieltag 10 12 LLPRo

 

Nach dem Abschluss der 9 Spieltage in der Vorrunde konnte sich der einzig verbliebene Bundesligist TFC Braddock Burbach an die Tabellenspitze setzen. Den einzigen Punktverlust erlitt das Team am 6. Spieltag beim Unentschieden gegen den amtierenden Landesmeister OTC Ottweiler 2. Ein Trio aus TFC St. Wendel 1 und den beiden Teams des OTC Ottweiler 2 und 3 folgt dem Tabellenführer mit einem Abstand von 3 Punkten. Hinter diesem Quartett kämpfen die restlichen Teams schon mit einem gehörigen Abstand um den Klassenverbleib, wobei der TFCT Neunkirchen durch die Abmeldung bereits als erster Absteiger feststeht. Somit spielen die verbliebenen 5 Teams den zweiten Absteiger und den Relegationsplatz aus.

Verbandsliga Pro

Spielplan für die Spieltage 10 – 12 mit Tischzuteilung

 

190615 Liste Spieltag 10 12 VLPRo

 

In der Verbandsliga Pro hat sich ein Spitzentrio formiert, welche die Aufstiegsplätze und den Relegationsplatz unter sich ausspielen. Hinter diesen Teams aus Saarwellingen 2, Heiligenwald und Köllerbach können sich in einem erweiterten Kreis der Verfolger die Teams aus Altstadt und die Saar Soccer Ladies noch Hoffnung machen. Der Rest der Liga muss die Rückrunde als Training für die kommende Saison und Erfahrungssammlung sehen und in der neuen Spielzeit wieder angreifen.

Wir wünschen den Teams auch an diesem Wochenende einen schönen Sammelspieltag im Kreise der Gleichgesinnten. Dem Ausrichter TFC St. Wendel vorab schon mal ein Dankeschön für die tolle Arbeit, welche sie stets leisten.

 

 

Classic Spieltag 12

Am Freitag beginnt mit dem Spieltag Nr. 12 die Rückrunde der Saison 2019. Die bisherige Hinrunde zeigte die Ausgeglichenheit in den einzelnen Ligen und auch die ein oder andere Überraschung. Dies gilt aber nicht nur für die jeweilige Tabellenspitze sondern auch für den Kampf in allen Tabellenkellern. Nun gibt es bis zur Sommerpause noch die Spieltage 12 und 13 im Classic Bereich, bevor die qualifizierten 16 Teams für das Achtelfinale im Saarlandpokal Pro die verdiente Sommerpause für die Spieler und Mannschaften eingeläutet wird. Zwischendurch gibt es am Mittwoch, den 19. Juni noch den 3. Spieltag im Classic Cup A und B. Also stehen noch einige Aufgaben für die Mannschaften im Classic Bereich bis zur Pause auf dem Programm.

Nun betrachten wir uns den aktuellen Spieltag und den Start in die Rückrunde 2019.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der letzte Spieltag der Hinrunde in der Landesliga hatte es in sich. Der Tabellenführer TFC Heusweiler konnte mit seinem klaren Sieg beim Tabellenzweiten TFC Bliesen eine Duftmarke setzen und meldete sich aus dem Leistungstief zurück. Der Rekordmeister Braddock Burbach kämpft sich durch seine Serie mit 5 Siegen an die Tabellenspitze zurück. Die Spitze rückt immer weiter zusammen und es bleibt weiter spannend in diesem Jahr. Auch der Tabellenkeller kommt in Bewegung. Durch den ersten Saisonsieg des TFC Illingen gegen den Mitaufsteiger aus Spiesen, wird es auch im Kampf um den ungeliebten Abstieg wieder sehr interessant. Das alles lässt uns auf eine spannende Rückrunde hoffen.

Classic Spieltag 11

 

Der finale Spieltag der Hinrunde 2019 steht an diesem Freitag auf dem Spielplan. An diesem Pfingstwochenende steht der Classic Spielbetrieb fast täglich auf dem Programm. Am Freitag treffen sich die 81 Teams in den 7 Classic Ligen und kämpfen um die zu vergebenden Punkte. Am Samstag gibt es die Möglichkeit auf dem zweiten Termin der Masterserie 2019 in einem starken Teilnehmerfeld sein Können unter Beweis zu stellen. Auch wenn es kein offizieller STFV Termin ist, so hat man doch die Möglichkeit gutes Tischfußball zu betreiben und zu sehen. Am Pfingstsonntag steigt dann im Spiellokal des TFC Hülzweiler / Saarwellingen das STFV B-Ranglistenturnier und schließt das aus sportlicher Sicht ereignisreiche Wochenende im Saarland ab.

Aber zurück zu den Spielen in den Classic Ligen. Zum Abschluss der Hinrunde gehen alle Teams, außer der Kreisliga West, an den Spieltisch und müssen für ihre Ziele kämpfen. Nun ein kleiner Überblick auf die einzelnen Highlights in den jeweiligen Ligen.

Landesliga

Klassenleiter: Heinz Maus, Tel.: 06871 – 7643, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Ende der Hinrunde kann man mit absoluter Sicherheit behaupten, dass die Saison 2019 eine der spannendsten der letzten Jahre ist. Eine breitgefächerte Spitzengruppe aus 8 Teams ist die Würze im diesjährigen Titelkampf. In den letzten Jahren wurde die Meisterschaft unter 2 bis maximal 3 Teams ausgespielt. Aber in dieser Saison ist es anders. Die Teams vom Spitzenreiter TFC Heusweiler und des momentan 8. Platzierten Kickers Neunkirchen trennen derzeit 5 Punkte und untermauern die These von der stärksten Landesliga seit Jahren. Die restlichen 4 Landesligisten befinden sich im Abstiegskampf und spielen die beiden Direktabsteiger und den Relegationsplatz untereinander aus. Auch hier trennen die vier Teams lediglich 6 Punkte, was man nicht gerade als dickes Polster bezeichnen kann.

Kickers Neunkirchen – SG Köllerbach

Der letztjährige Vizemeister Kickers Neunkirchen trifft an diesem Spieltag auf die SG Köllerbach. Für den Gastgeber kann man wirklich von einer gebrauchten Saison sprechen. Mit bereits 4 Niederlagen steht man auf Platz 8 in der Tabelle. Dennoch zeigt der bisherige Saisonverlauf, dass in dieser Saison noch lange nichts entschieden ist, da der Abstand zum Spitzenreiter TFC Heusweiler gerade mal 5 Punkte beträgt. Deshalb wäre es hilfreich und wichtig für den Gastgeber dieses Heimspiel für sich zu entscheiden, um weiter im großen Kreis der Aspiranten zu bleiben. Der Gast aus Köllerbach befindet sich im Abstiegskampf und kann mit diesem auch sehr gut umgehen. Eigentlich ist die SG bekannt für ihre Heimstärke und wird mit Sicherheit auch weiter darauf bauen. Dennoch kann die SG unbekümmert in den „Lämmerhof“ reisen und versuchen etwas aus Neunkirchen mit zu nehmen.

STFV B-Ranglistenturnier

Am Pfingstsonntag lädt die neuerdings mit Bollen bewaffnete Affenbande vom TFC Hülzweiler-Saarwellingen zum 1. Pfingstsonntagturnier (STFV B-Rangliste) im Pils Pub am Markt.

190609 Pfingstturnier Gorillas

 

In den folgenden Disziplinen werden die jeweiligen Sieger und Siegerinnen ausgespielt:

Herren Doppel

Anmeldung ab 10 Uhr / Beginn 11 Uhr

Damen Doppel

Anmeldung ab 11 Uhr / Beginn 12 Uhr

Offenes Einzel

Anmeldung ab 13 Uhr / Beginn 14 Uhr

Mixed

Anmeldung ab 15 Uhr / Beginn 16 Uhr

Anmeldungen können vor Ort jeweils eine Stunde vor Beginn der Disziplin erfolgen, oder schon vorab bei der Turnierleitung Nadine Kunkel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Neben Verpflegung vom Grill und kühlen Erfrischungen zum Turnier feiert man ab 20 Uhr im Pils Pub große Malle Party mit spanischen Spezialitäten.

Weitere Updates zur Veranstaltung könnt ihr auf Facebook unter folgenden Links erfahren

facebook.com/events/2305729189484151/

facebook.com/tfc.saarwellingen

facebook.com/Pils-Pub-am-Markt

Wir wünschen den Teilnehmern viel Spaß und einen sportlich fairen und spannenden Turniertag. Die Ergebnisse könnt ihr dann im Laufe der Woche auch auf den üblichen Seiten nachlesen.

 

Die Auslosung der Paarungen für den 3. Spieltag Classic Cup A + B ist erfolgt

und schon online.

Classic Cup 2019

Heute steht der 2. Spieltag im Classic-Cup 2019 auf dem Kalender. Da in dieser Saison die Vorrunde des Classic Cup nach dem Schweizer System ausgespielt wird, ergab die Auslosung folgende Spielpaarungen:

Classic – Cup A

Spieltag 2 – 31. Mai 2019

Klassenleiter: Bernd Waschbüsch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im Classic Cup A gehen erneut die Verbands- und Landesligisten auf Punktejagd, um ihren Traum vom Finalspieltag am Leben zu erhalten. Interessante Spielpaarungen wurden ausgelost und werden mit Spannung erwartet. Welches Team kann sich eine gute Ausgangsposition für die folgenden Spieltage schaffen.

RC Wiesbach – TFC Hülzweiler / Saarwellingen 1

TFC Braddock Burbach – TFC Riegelsberg

TFC Roden – RC Wustweiler

TFC Otzenhausen – TFC Bliesen

SG Köllerbach – TFC FriBi

TFF Burbach – TFC Heusweiler

TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2 – SG Spiesen

Classic – Cup B

Spieltag 2 – 31. Mai 2019

Klassenleiter: Dieter Grenner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im Classic Cup B stellen sich 2 Kreisligisten und 10 Bezirksligisten der Aufgabe und freuen sich auf Finalspiele. Auch hier werden wir sehen, wer sich eine gute Ausgangslage für den nächsten Spieltag erspielen kann. Aufgrund des Stadtfestes Ottweiler wurde das Spiel des OTC Ottweiler 2 gegen den TFC Ommersheim bereits am Mittwoch ausgetragen.

TFV Saarbrücken – TFC Limbach

OTC Ottweiler 2 – TFC Ommersheim                           24:8

RC Neunkirchen – TFF Burbach 2

RC Hüttigweiler – TFC St. Wendel

TFC Siersburg – TFC Braddock Burbach 2

TFF Schiffweiler – RC Tholey

Die Paarungen für den 3. Spieltag am 19. Juni 2019 (Mittwoch) werden in Kürze ausgelost und unmittelbar auf unserer Homepage unter der Rubrik „Datenbank“ unter „Spielbetrieb / Classic-Cup“ veröffentlicht.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok