Spielbetrieb Pro 2020

Werte Tischfussballfreunde,

Wie versprochen, hat sich die Leistungsportkommission zu einem späteren Zeitpunkt mit der Fortführung der Saison im Spielbetrieb Pro beschäftigt. Nach einer Sitzung am 4. August 2020 sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass dies unter folgenden Bedingungen möglich wäre.

Die bestehende Hygieneverordnung der Stadt Ottweiler erlaubt uns zur Zeit mit 60 Mitgliedern Im LLZ Wettkämpfe zu gestalten. Das würde für uns bedeuten, dass wir die Spieltage splitten müssen. Wir haben uns entschlossen immer Freitag und Samstag zu nutzen, wobei ein Team immer nur an einem der beiden Tagen vor Ort sein soll.

Bei der Termingestaltung war uns wichtig, dass wir die Leistungsliga vor den anstehenden Bundesligen im November durchspielen, damit unsere Bundesligavereine sich im Wettkampfmodus vorbereiten können.

Für den Saarlandpokal Pro haben wir einen späteren Zeitpunkt ausgesucht.

Die Chronologie der Spieltage können wir in diesem Modus nicht mehr einhalten. Nach der Abstimmung werden wir euch zügig über die Ablauf der Spieltage informieren.

Vorgesehen sind folgende Spieltermine:

11./12. September

25./26. September

9./10. Oktober

30./31. Oktober

Für den Saarlandpokal Pro Wettbewerb ist der 4./5. Dezember eingeplant. Der Spielbetrieb erfolgt nach den jeweils gültigen Hygienevorgaben durch die Landesregierung. Das zur Zeit gültige Hygienekonzept des Leistungszentrums ist als Anlage beigefügt.

Hierzu bitten wir euch um eure Abstimmung bis zum 23.08.2020 um 20 Uhr. Die Stimmvergabe erfolgt laut Satzung, d.h. jeder Verein mit einer Mannschaft hat 3 Stimmen, pro weitere Mannschaft kommen immer 2 Stimmen dazu. Abstimmen dürfen hier nur die Mannschaften des Pro Liga Bereichs.

Bitte sendet eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Angaben:

Name

Verein

Antrag A: Weiterführung des Spielbetriebs der Pro Liga – (J / N)

Antrag B: Abbruch des Spielbetriebs der Pro Liga – (J / N)

Die Abstimmung erfolgt schriftlich per Mail da eine Versammlung vor Ort zurzeit nur schwer möglich ist, durch die Änderung des Vereinsrechtes durch die Regierung ist diese Abstimmung einer Versammlung gleichzusetzen (siehe Mail vom 24.04.2020 – Vorübergehende Änderung im Vereinsrecht).

Da wir hier auf eure Mitwirkung angewiesen sind, kann dieser Antrag nur wirksam werden, wenn 2/3 der abgegebenen Stimmen sich dafür entscheiden. Eine Liste der abgegebenen Stimmen wird nach der Auswertung der eingegangenen Mails an alle Vereine der Pro Liga versandt.

Mit sportlichen Grüßen,

bleibt gesund!!

Nicole Gabriel

Vorsitzende STFV e. V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.