191031 Classic Cup Spieltag 6

An Halloween steht im Classic Cup Wettebwerb 2019 der 6. und letzte Spieltag an. Im Classic Cup A (Landes- und Verbandsligisten) und Classic Cup B (Bezirks- und Kreisligisten) werden jeweils die 4 Halbfinalisten gesucht, welche am Finalspieltag um die beiden Titelträger spielen. Dieser Finalspieltag findet am 29.11.2019 im STFV – Trainingszentrum in Ottweiler in einem würdigen Rahmen statt.

Im Rahmen dieses letzten Spieltages ergab die Auslosung folgende Spielpaarungen:

 

Classic – Cup A

Spieltag 6 – 31. Oktober 2019

Klassenleiter: Bernd Waschbüsch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im Classic Cup A haben noch 7 Teams realistische Chancen auf den Einzug ins Halbfinale. Die beste Ausgangslage hat der TFC Braddock Burbach, welcher mit 5 Siegen aus 5 Spielen mit 10 Punkten an der Tabellenspitze steht und schon für den Finalspieltag planen kann. Neben dem Titelverteidiger TFC Heusweiler und dem TFC Hülzweiler / Saarwellingen mit jeweils 8 Punkten rechnen sich die Verfolgerteams von TFF Burbach, TFC Roden, TFC Bliesen und SG Köllerbach mit jeweils 6 Punkten Chancen auf das Halbfinale aus.

 

TFC Hülzweiler / Saarwellingen – TFC Braddock Burbach

TFC Heusweiler – TFC Bliesen

TFF Burbach – TFC Roden

SG Spiesen – TFC FriBi

SG Köllerbach – RC Wiesbach

TFC Otzenhausen – TFC Riegelsberg

RC Wustweiler – TFC Hülzweiler / Saarwellingen 2

 

Classic – Cup B

Spieltag 6 – 31. Oktober 2019

Klassenleiter: Dieter Grenner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Im Classic Cup B hat sich die Mannschaft des TFF Burbach 2 vom aktuellen Spielbetrieb abgemeldet, weshalb der RC Tholey sein letztes Spiel kampflos für sich entscheiden konnte und sich Hoffnung auf das Halbfinale machen kann. Der Spitzenreiter TFV Saarbrücken kann ebenso für das Halbfinale planen, wobei die Teams bis Platz 7 sich auch noch Hoffnung machen. Die besten Chancen hierbei haben der TFC Limbach, RC Tholey und TFF Schiffweiler mit jeweils 8 Punkten und auch die Teams von TFC Braddock Burbach 2, TFC Siersburg und OTC Ottweiler 2 mit ihren 6 Punkten.

 

RC Tholey – TFF Burbach 2  32:0

TFC Braddock Burbach 2 – TFF Schiffweiler

OTC Ottweiler 2 – TFC Limbach

TFC Ommersheim – TFC St. Wendel

RC Hüttigweiler – RC Neunkirchen

TFC Siersburg – TFV Saarbrücken

 

Nach diesem 6. und letzten Spieltag erwarten wir die Abschlusstabellen in beiden Gruppen und können die Halbfinalspiele für den Classic Cup Gruppen festlegen.

 

STFV – Trainingszentrum

Im Alten Weiher 13, 66564 Ottweiler

 

Das Trainingszentrum öffnet an diesem Finalspieltag im Classic Cup um 19 Uhr seine Pforten und bietet den Teams die Möglichkeit sich an den neutralen Spieltischen einzuspielen. Jede Mannschaft hat 15 Minuten Einspielzeit am entsprechenden Spieltisch, wobei das Heimteam die erste Einspielphase hat und das Gastteam die zweite Einspielphase.

 

Classic – Cup A / B

29. November 2019 – 20 Uhr

Halbfinalspiele

 

HF 1: Tabellenvierter – Tabellenführer

HF 2: Tabellendritter – Tabellenzweiter

 

Im Anschluss an diese Halbfinalespiele werden umgehend die jeweiligen Spiele um Platz 3 und die Finalspiele im Classic Cup A und B ausgetragen.

 

Classic – Cup A / B

29. November 2019 – ca. 22 Uhr

Finalspiele

 

Spiel um Platz 3:

Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2

 

Finale:

Sieger HF 1 – Sieger HF 2

 

Noch als zusätzliche Info für die betroffenen Mannschaften weisen wir darauf hin, dass die Spielberechtigung für die Halbfinal- und Finalspiele klar und eindeutig in unserer aktuellen SPO unter § 5 geregelt und nachzulesen sind.

Mit sportlichen Grüßen

Jennifer Fuchs

Spielbetriebsleiterin STFV

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok