Saarlandpokal Pro

Saarlandpokal Pro

Achtelfinale / Viertelfinale

12. Oktober 2018

Am Fuße des Schaumbergturmes finden am letzten Wochenende der Herbstferien (12.-14. Oktober) im Himmelszelt das nächste sportliche Highlight des Spieljahres 2018 statt. Durch die Unterstützung des Landkreis St. Wendel und unserem Sportskameraden Eddie Schlaup dürfen wir uns auf ein schönes Tischfußballwochenende in einer sensationellen Location freuen. Neben dem Achtel- und Viertelfinale des Saarlandpokal Pro (freitags) werden auch die offenen saarländischen Betriebssportmeisterschaften 2018 und die Damenliga Pro (13./14.10.2018) austragen werden.

 

 Himmelszelt 01

 

Nach der Vorrundenspiele am letzten Sammelspieltag der Leistungsliga Pro stehen folgende Paarungen im Achtelfinale des Saarlandpokal Pro an.

 

Saarlandpokal Pro – Achtelfinale

12.10.2018 – Spielbeginn 20:30 Uhr

AF1 - TFC Heusweiler – TFC Braddock Burbach 2

AF2 - TFC Ludweiler – TFC Roden 2

AF3 - TFC St. Wendel 2 – TFC St. Wendel 1

AF4 - TFC Saarwellingen 2 – OTC Ottweiler 2

AF5 - OTC Ottweiler 3 – OTC Ottweiler 4 (SSL)

AF6 - TFC Heiligenwald – TFC Bliesen 2

AF7 - TFC Hülzweiler 2 – TFC Hülzweiler 1

AF8 - TFC Hülzweiler 3 – TFCT Neunkirchen

Gespielt wird nur am Bonzini Tisch. Der Pokal wird im Match Race ausgetragen. Was für ein Ding, wird jetzt der ein oder andere interessierte Leser wieder fragen. Aber wir können euch beruhigen, dieser Modus soll den Teamgeist und die Wertigkeit jedes Mitgliedes erhöhen. Denn die Entscheidung fällt definitiv im letzten Spielteil. Die Reihenfolge der Aufstellung und Paarungen stellt sich folgendermaßen dar:

Einzel E1 (bis ein Team 5 Tore hat)

Doppel D1 (bis ein Team 10 Tore hat)

Einzel E2 (bis ein Team 15 Tore hat)

Doppel D2 (bis ein Team 20 Tore hat)

Gespielt werden 2 Sätze bis 20 Tore, d. h. das Team, welches als erstes 20 Tore erzielt hat gewinnt den Satz. Wenn man 2 Sätze gewinnt ist man Sieger. Bei Unentschieden in den Sätzen (1:1) wird die Entscheidung im Penalty Schießen gefällt. Die entsprechende Spielberichte erhaltet ihr am Freitag im Himmelszelt. Das Heimteam ist für die Abgabe des Spielberichtes verantwortlich. Folgende Regeln gelten für die Aufstellung und den Spielablauf:

  • Die Aufstellung für beide Sätze muss vor dem Spiel komplett ausgefüllt sein;
  • Es können mindestens 6 aber maximal 12 Spieler aufgestellt werden;
  • Es kann nicht ausgewechselt werden;
  • In jedem Satz sind 2 Time Outs pro Team erlaubt;
  • Im Penalty Schießen dürfen bzw. müssen die 6 Spieler antreten, welche im 2. Satz aufgestellt wurden;

 

Die Auslosung für die Viertelfinalspiele im Rahmen der Sitzung der Leistungssportkommission ergab folgende Paarungen:

Saarlandpokal Pro – Viertelfinale

12.10.2018 – Spielbeginn ca. 22:00 Uhr

VF 1 - Gewinner AF 6 : Gewinner AF 7

TFC Heiligenwald / TFC Bliesen 2 : TFC Hülzweiler 2 / TFC Hülzweiler 1

VF 2 - Gewinner AF 2 : Gewinner AF 8

TFC Ludweiler / TFC Roden 2 : TFC Hülzweiler 3 / TFCT Neunkirchen

VF 3 - Gewinner AF 4 : Gewinner AF 3 

TFC Saarwellingen / OTC Ottweiler 2 : TFC St. Wendel 2 / TFC St. Wendel 1

VF 4 - Gewinner AF 5 : Gewinner AF 1

OTC Ottweiler 3 / OTC Ottweiler 4 (SSL) : TFC Heusweiler / TFC Braddock Burbach 2

Die Viertelfinalspiele werden dann ebenfalls am Freitag, den 12. Oktober im Himmelszelt am Fuße des Schaumbergturmes ausgetragen. Geplanter Spielbeginn ist 22 Uhr, womit am Ende des Abends die 4 Halbfinaisten des Saarlandpokal Pro feststehen sollten. Das Halbfinale sowie die daraus resultierenden Finalspiele werden dann am Finalabend am 07. Dezember 2018 in der Talbachhalle ausgetragen. Im Anschluss werden dann die Ehrungen aller Pro-Ligen der Saison 2018 vorgenommen.

Hier nochmals ein kleiner Überblick über die restlichen Turniere in der Pro Saison 2018.

Freitag – 12.10.2018

20:30 Uhr - Achtelfinale Saarlandpokal Pro

22:00 Uhr - Viertelfinale Saarlandpokal Pro

Freitag – 07.12.2018

19:30 Uhr - Halbfinale Saarlandpokal Pro

21:00 Uhr - Finale / Spiel um Platz 3 im Saarlandpokal Pro

anschließend Siegerehrung der Leistungsliga Pro 2018 mit allen Meistern der Pro-Ligen und den Pokalplatzierungen.

Meister Bezirksliga Pro - TFC Bliesen 2

Meister Verbandsliga Pro - TFC Hülzweiler 1

Meister Landesliga Pro - OTC Ottweiler 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok